Erdbeere

DAS GEHT ALLES SO SCHNELL

Mittwoch, 12.Dez. (immernoch) 18:50 (gut, dass ich mir angewöhnt hab, die zeit dabei zu schreiben  ;-)

Sie hat Schluss gemacht, einfach so! Nur weil sie nichts mehr von ihm wollte. Ok, das ist ein guter Grund, aber wie kann ein Mensch am einen Tag überglücklich sein und am nächsten nichts mehr vom anderen wollen und Schluss machen??? Naja, sie will, dass sie Freunde bleiben. Das klappt doch garantiert nicht. Er wird sauer sein! Naja, vielleicht. Ich bin gespannt auf morgen!!!!!!!!
Genauso, wie ich letzte Woche Donnerstag um ungefähr dieselbe zeit gespannt auf morgen war.
OGOTT, das ganze geht noch nicht mal eine Woche!!! Am Donnerstag wäre einwöchiges Jubiläum! Er wollte sie übrigens morgen früh küsse. Wenn es überhaupt dazu gekommen wäre, wäre das wohl das erste und einzige mal gewesen sein. Irgendwie ist das ja nicht mein Problem, aber ich erlebe es LIVE mit!
Aber jetzt die ganze Story zusammengefasst:
Also, meine Freundin schrieb mir heut, als ob es was alltägliches wäre, dass sie nichts mehr von ihm wolle, und wie sie das dem denn sagen solle. Da hab ich geschrieben ich sag es keinem weiter, als ob ich jeden Tag von sowas erfahren würde. Dann kam sie zu mir, um Englisch zu lernen und erzählte mir, sie habe Schluss gemacht. Das traf mich genauso unerwartet, wie die Nachricht, dass sie zusammen wären. Ok, so ganz unerwartet war es ja nicht, wenn man mal bedenkt, dass, als sie zusammengekommen sind, ich noch nicht einmal wusste, dass sie was von ihm will! Ok, wir haben es alle vermutet und Scherze darüber gemacht, aber dass das so ist, hätten wir damals NIE gedacht. Nagut, dann haben wir Englisch gelernt und zwischendurch haben sie sich mit MEINEM Handy gesmst. (Meine Freundin hatte kein Geld mehr auf dem Handy ) er hat gefragt was denn dabei wäre, wenn sie zusammen bleiben und so getan, ach egal, wenn du nichts mehr von mir willst, ich will dich aber und es ist so.  Ok, etwas gefühlvoller lief das ganze schon ab, aber so in der Art war das halt. Er hat das nicht so ernst genommen, aber als sie dann schrieb, es sei aus und sie wollte nicht noch mehr von meinem Handygeld verbrauchen, schrieb er auch nichts mehr. Er hatte es wohl eingesehen.
Und morgen fahre ich mit dem Bus bis in die Innenstadt um meine Freundin und ihren und meinen Verehrer (ogott, so kann man es ja auch sehen!!) abzuholen.
Oje, mein Leben ist ein einziger Liebesroman.

12.12.07 19:24

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung